Veranstaltung Details

Petri heil durch die Jahrtausende! - Eine fischereiwirtschaftliche Zeitreise durch 3 Jahrzehnte ichthyoarchäologischer Forschung.

— Dr. Heide Hüster-Plogmann und Dr. Simone Häberle, IPNA Universität Basel
Welche Bedeutung hatte Wasser und die darin lebende Fischfauna für die Menschen in vergangenen Epochen? Wie stand es um die Gewässerqualität? Welche Fischarten wurden genutzt und was hat das alles mit Gesundheit und Seelenheil zu tun? Seit rund 30 werden am IPNA Fischknochen aus archäologischen Ausgrabungen untersucht. Der Vortrag lässt “die grossen Fänge“ nochmals Revue passieren.
05.02.2019, 19:30 Uhr